Backen

Marmorkuchen – ein Thermomix® Rezept

Marmorkuchen (1 von 1)-2

Das ist halt der Klassiker und wird bei uns Zuhause oft angefragt. Durch Zugabe von Mandeln, Zitronenschale und Rum entstehen interessante Aromen. Hier ein Thermomix® Rezept, viel Spass beim Nachbacken.

Marmorkuchen (1 von 1)-3

Zutaten

  • 6 Eier, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g geschälte Mandeln
  • 100 g dunkle Schokolade (70% Kakao)
  • 350 g Zucker
  • 200 g Butter
  • ½ TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL Rum (kann durch Orangensaft ersetzt werden)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Außerdem: weiche Butter und Mehl für die Form, Gugelhupfform 2 l Inhalt

Zubereitung

  • Rühraufsatz einsetzen, Eiweiß und Salz in den Mixtopf geben und 6 Min./Stufe 3.5 steif aufschlagen
  • 150 g Zucker zugeben und 30 Sek./ Stufe 3.5 vermischen.  Rühraufsatz  entfernen Eisschnee in eine Schüssel umfüllen.
  • Geschälte Mandeln in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 10 feinmahlen und umfüllen
  • Schokolade in den Mixtopf geben und 6 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten Schieben danach 5 Min. /50° / Stufe 2 schmelzen und ebenfalls umfüllen
  • Den restlichen Zucker in den Mixtopf geben 40 Sek. / Stufe 10 pulverisieren, 50 g zum bestäuben abfüllen, den Puderzucker mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Butter, Vanillezucker, und Zitronenschale zugeben und 1 Min. / Stufe 4 schaumig rühren, während dessen die Eigelbe einzeln und den Rum über die Deckelöffnung zugeben, anschließend mit dem Spatel nach unten Schieben
  • Mehl, Mandeln und Backpulver zugeben und 20 Sek. / Stufe 5 untermischen
  • Rühraufsatz einsetzen, Eisschnee zugeben und 15 Sek. / 2.5 unterheben
  • Gugelhupfform einfetten und mit Mehl ausstreuen, falls notwendig Backofen auf 175° C. vorheizen.
  • 2/3 von dem Teig in die vorbereitete Form umfüllen. Schokolade in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 5 vermischen, mit dem Spatel nach unten Schieben und weitere 5 Sek. / Stufe 5 mischen
  • Den dunklen Teig in die Form auf dem hellen Teig verteilen, mit der Gabel spiralförmig durch beide Teigschichten ziehen.
  • Den Marmorkuchen in den vorgeheizten Ofen 70 Minuten backen, falls ihr einen Ofen mit einem automatischen Programm habt, lohnt es sich das automatische Programm zu nutzen.
  • Den Marmorkuchen aus dem Ofen rausnehmen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und vorsichtig stürzen

Hinterlasse ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: