Kochen

Grillspargel-Broccoli-Salat

Broccoli Salat (1 von 1)

Liebe Nicole, Lieber John, ich habe es endlich geschafft. Hier kommt das Rezept für den Grillspargel-Broccoli-Salat, der euch bei unserem Grillevent im Sommer vergangenen Jahres so gut geschmeckt hat. Wir haben es am Silvesterabend nachgekocht. Zugegebenermaßen handelt sich hier nicht um einen winterlichen Salat. Dieser schmeckt besonderes gut im Sommer, wenn man den grünen Spargel auf den Grill legen kann. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und freue mich auf eure Kommentare.

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Schalotten
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Broccoli
  • 150 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Pinienkerne
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Zucker oder Agavendicksaft

Zubereitung

  • Schalotten abziehen und in kleine Würfel schneiden oder in Thermomix® ganze Schalotten 4 Sek./Stufe 6 hacken. Das untere Drittel der Spargelstangen abschneiden. Broccoli in kleine Röschen teilen und mit den Zuckerschoten im Salzwasser blanchieren oder in Thermomix® im Varoma mit 250 g Wasser 12 Min / Varoma / Stufe 1 dämpfen. Anschließend im kalten Wasser abschrecken.
  • Schnittlauch und Petersilie klein hacken oder in Thermomix® Petersilie 4 Sek/Stufe 6 hacken und umfüllen und Schnittlauch auf das laufende Messer Stufe 6 durch die Deckelöffnung einführen.
  • Pinienkerne in einer Pfanne anrösten, Spargel auf dem Grill oder einer Grillpfanne bissfest garen und anschließend schräg dritteln.
  • Das Gemüse in eine große Schüssel mit den Kräutern und Pinienkernen geben und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker oder Agavendicksaft (mein Favorit) abschmecken.

Mein Tipp

Ich benutze sehr oft Agavendicksaft als Ersatz für Zucker, vor allem beim Würzen.

Hinterlasse ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: