Kochen

Kartoffeln aus dem Ofen mit Zitrone und Salbei

Kartoffel aus dem Ofen

Bei meinem letzten Besuch in London habe ich ein Deli von Yotam Ottolenghi in Notting Hill besucht. Auf XXL Schalen werden die einzelnen Gemüsegerichtet präsentiert, man würde am liebsten alles probieren. Im Originalrezept wird die Hälfte der Kartoffeln mit Topinambur ersetzt. Diese Kombination hat uns nicht überzeugt.

Zutaten für 4 – 6 Personen

  • 1Kg kleine festkochende Kartoffeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 1/2 Bund Salbei
  • 1 TL Salz
  • ½ Schwarzer Pfeffer
  • ½ bis 1 ganze unbehandelte Zitrone
  • 250g Kirschtomaten
  • 170g Kalamata-Oliven, entsteint (optional)
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200° C vorheizen
  • Kartoffeln gründlich waschen, der Länge nach halbieren in den Varoma füllen
  • 500 g Wasser in den Mixtopf füllen, Varoma mit den Kartoffeln aufsetzen und Thermomix 15 Min. /Varoma/ Stufe 2 dämpfen bis die Kartoffeln halb gar sind
  • Wer keinen Thermomix hat kann die Kartoffeln im Ganzen im Salzwasser 10 Minuten kochen, abdampfen und erst dann hälften.
  • Während Kartoffeln dämpfen, Knoblauch zerdrücken, Salbei und Petersilie getrennt grob
    Kartofel mit Salbei (1 von 1)-2

    Kartoffel aus dem Ofen

    hacken, Zitrone mit der Schale in dünne Scheiben schneiden und die Kerne entfernen.

  • Kartoffeln abkühlen lassen und in ein tiefes Backblech umfüllen, Knoblauch, Salbei, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu den Kartoffeln geben. Mit den Händen alles gründlich vermischen und in den Backofen schieben
  • Nach 30 Minuten Backzeit Zitronenscheiben zu den Kartoffeln geben und untermischen. Nach weiteren 20 Minuten Kirschtomaten hinzufügen, untermischen und 15 Minuten weitergaren.
  • Aus dem Ofen nehmen, die Petersilie untermischen und in einer Schale warm servieren.

Hinterlasse ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: