Kochen

Selbstgemachte Nudeln mit Broccoli und Champignons

Selbstgemachte Nudeln schmecken viel besser und sind gar nicht so aufwändig wie die meisten denken. Eine gute Nudelmaschine am besten mit Motor ist der Schlüssel zum Erfolg. Man kann selbst entscheiden ob man zum Nudelteig Eier hinzufügen möchte oder nicht (die vegane Variante). In der Galerie könnt ihr die wichtigsten Schritte nachverfolgen.

Zutaten für 4 Personen

Nudelteig vegetarisch
  • 250 g Mehl Type 00 (ital. Spezialmehl), oder 405
  • 150 g Hartweizengrieß
  • 4 Eier (gr. M)
  • 2 – 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
Nudelteig vegan
  • 250 g Hartweizengrieß
  • 150 g Mehl Type 00 (ital. Spezialmehl), oder 405
  • 200 g kaltes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Sauce

  • 300 g Champignons
  • 500 g Broccoli Röschen
  • 100 g Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Sahne oder Pflanzensahne
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Abgeriebene Schale von einer Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
  • 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

  • Zutaten für den Nudelteig in den Mixtopf geben und 2 Min / Knetstufe zum Nudelteig kneten. Nudelteig auf eine bemehlte Oberfläche geben und zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Die Kugel in vier gleich große Teile schneiden, flach drücken und großzügig mit Mehl bestäuben. Den abstand der Walzen der Nudelmaschine auf 0 stellen und den Teig ausrollen, bei jedem Durchgang den abstand bis stufe 5 oder 6 verringern, je nach dem wie dünn der Nudelteig sein sollte.
  • Jede ausgerollte Nudelplatte mit Mehl bestäuben und locker einrollen. Im Anschluss die Nudelrollen in schmale  (Tagiatelle) oder breite (Pappardelle) streifen schneiden.
  • Broccoli Röschen in den Varoma geben, 500 g Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 15 Min / Varoma / Stufe 1 dämpfen oder im Salzwasser 2 Minuten blanchieren.
  • Champignons putzen und halbieren, in einer großen Pfanne oder Topf mit Olivenöl anbraten, bis sie Farbe annehmen. Weißwein, Lorbeerblatt, Thymian und Zucker zugeben und auf 1/3 einkochen lassen. Die Sahne zugeben und aufkochen, die Sosse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie mit Zitronenschalle und Knoblauch vermischen und in die Sauce geben.
  • Nudeln im reichlich Salzwasser 3 – 4 Minuten Kochen und abgießen, mit Broccoli in die Sauce geben und vorsichtig unterheben.

Hinterlasse ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: