Kochen

Semmelknödel mit Champignonsauce

Semmelknoedel (1 von 1)-5

Heute möchte ich euch eine vegane Variante der Semmelknödel vorstellen. Wir haben bereits beides: die vegetarische und vegane Variante ausprobiert. Meiner Familie und mir hat die vegane Variante definitiv besser geschmeckt. Für die Champignonsauce wird Mandelmus als Sahneersatz verwendet, die so genannte vegane Sahne. Mandelmus dickt zusätzlich die Sauce ein, die Sauce wird sämig ohne Zugabe von Mehl oder Speisestärke. Wie üblich kann ich gerne die klassische Zubereitung auf Anfrage bereitstellen.

Zutaten für 4 Personen

Semmelknödel

  • 200 – 250 g Sojamilch
  • 3 gehäufte EL Sojamehl
  • 2-4 EL Mehl
  • Semmelbrösel
  • 2 Zwiebel
  • ½ Bund Petersilie
  • 250 g fein gewürfeltes trockenes Weißbrot oder Knödelbrot
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • Muskatmuss

Champignonsauce

  • 500 g Champignons oder gemischte Pilze der Saison
  • eine Handvoll getrocknete Steinpilze
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Mandelmuss
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1TL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Bratöl
  • 750 g Wasser
  • Brühwürfel oder selbstgemachte Gemüsepaste

Zubereitung

Semmelknödel

  • Falls Brötchen verwendet werden, Brötchen in den Mixtopf geben, mit Hilfe des Spatels 12 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  • Petersilie und Zwiebeln in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern, Öl zugeben und 3 Min. / 120°C/Stufe 1 dünsten.
  • 200 Sojamilch zugeben 2 Min. /60°C/Stufe 1 erwärmen, zerkleinerte Brötchen, Sojamehl, 1/2 TL Salz, Pfeffer und geriebenen Muskatnuss zugeben, mit Hilfe des Spatels 20 Sek/Linkslauf/Stufe 3 vermischen.
  • In eine Schüssel umfüllen und Konsistenz prüfen. Sollte der Teig zu locker sein, einwenig Mehl und Semmelbrösel zugeben, ist der Teig zu fest, Sojamilch zugeben. Falls notwendig nachwürzen und mit der Gabel vermischen, 20 Minuten ziehen lassen.
  • Aus dem Knödelteig 8-10 Knödel formen und in den Varoma-Einlegeboden geben.

Champignonsauce

  • Knoblauch und Petersilie 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  • Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern
    20g Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.
  • Wasser, getrocknete Steinpilze und ein gehäuften Löffel Gemüsepaste oder Brühwürfel zugeben, den Mixtopf zudecken und Varoma mit den Knödeln auflegen, 20 Min./Varoma/Stufe 1 dämpfen.
  • Die Champignons in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit 2 EL Öl scharf anbraten, wenn die Champignons ein wenig Farbe einnehmen, Zucker zugeben und weiter braten.
  • Die fertigen Knödel im Varoma zur Seite legen.
  • die gebratenen Champignons, Mandelmus, Petersilie, Knoblauch und ½ TL Salz in den Mixtopf geben,  5 Min./98°C/Linkslauf Stufe 2 köcheln.
  • Mit geriebenem Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Die Semmelknödel auf einem Teller mit der Champignonsauce servieren.

Mein Tipp:

Falls ihr die vegetarische Variante der Knödel ausprobieren wollt, ersetzt einfach Sojamilch und Sojamehl durch 220 g Milch und 3 Eier.

2 Kommentare

  • Hallo Maria,
    das sieht ja lecker aus! Auch deine Seite ist richtig schön geworden – das neue Logo ist toll! Ich weiß ja, wieviel Arbeit das ist… Freue mich auf weitere Rezepte.
    Liebe Grüße, Stephie

    • Liebe Stephi, freut mich sehr, dass du bei mir reingeschaut hast. Das stimmt, es steckt viel Arbeit dahinter, mach aber sehr viel Spass. Demnächst kommen viele neue vegane Rezepte dazu. Ich darf am Samstag diese Woche einen veganen Workshop in dem Münchener Thermomix Kochstudio mitgestallten. Sehr spannend! Viele Grüße ans München, Maria

Hinterlasse ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: